Anmelden
Image Caption

Brand Bauernhof

Image Caption

brand kunstmuehle

Image Caption

verkehrsunfall

Image Caption

vu

Image Caption

brand gartenhaus

Achtung falsche Feuerwehrler unterwegs!!

Kollegen von uns wurden in letzter Zeit aus der Bevölkerung angesprochen, ob die Feuerwehr in privaten Haushalten Rauchmelder kontrolliert aufgrund der Rauchmelderpflicht.

Wir weißen darauf hin, dass die Feuerwehr keine privaten Rauchmelder kontrolliert!

Gewähren Sie diesen vermutlichen Betrügern auf keinen Fall einlass in Ihr Haus! Wenn Sie sich nicht sicher sind, kontaktieren Sie uns oder die Polizei.

 

Pressestelle Feuerwehr Stadt Bad Aibling

Privater Rauchmelder gemeldet

Lage bei Eintreffen: Wohnung war verschlossen, ein Alarmton war deutlich hörbar.
Maßnahmen:

Nachdem kein Brandgeruch wahrgenommen werden konnte, versuchte die Polizei die Eigentümerin der Wohnung vergeblich zu erreichen. Der Sohn wurde letztendlich mit Hilfe der Nachbarin kontaktiert. Dieser sperrte die Wohnung auf. Schnell konnte Entwarnung gegeben werden. Der Alarm kam von einem sogenannten "Türkeilalarm" im inneren der Wohnung. Vermutlich hat der Familienhund, der alleine Zuhause war, den Alarm ausgelöst hat.

Wäre niemand erreichbar gewesen, hätte die Feuerwehr die Wohnung gewaltsam öffnen müssen. Wir sind verpflichtet, uns zu vergewissern, dass in der Wohnung kein Schwelbrand o.ä. vorliegt.

Der Alarm wurde abgestellt und die Einsatzstelle der Polizei übergeben.

Einsatzort: Röntgenstraße
Einsatzbeginn: 30.11.2016 - 17:50 Uhr
Einsatzende: 30.11.2016 - 19:15 Uhr

Pressestelle Feuerwehr Bad Aibling

Alarmstufe: BMA

Im Einsatz: 10/1, 40/1, 30/1, 41/1

Auslaufende Betriebsstoffe

Lage bei Eintreffen: Wegen einer defekten Kraftstoffleitung an einem PKW trat Benzin aus.
Maßnahmen: Die Feuerwehr streute die Benzinlache mit Bindemittel ab. Der PKW musste abgeschleppt werden.
Einsatzort: Wilhelm-Raiffeisen-Straße
Einsatzbeginn: 01.12.2016 - 9:49 Uhr
Einsatzende: 01.12.2016 - 10:30 Uhr

Pressestelle Feuerwehr Bad Aibling

Alarmstufe: THL 1

Im Einsatz: 10/2, 55/1

Feuerwehr Bad Aibling am Kathrein Markt vertreten

An diesem Wochenende waren wir beim diesjährigen Kathrein Markt in der Innenstadt vertreten. Der neue Rüstwagen wurde der Bevölkerung präsentiert. Die Bürger waren von den vielen Gerätschaften begeistert, die in diesem Fahrzeug verlastet sind. Unsere Kameraden erklärten alles im Detail und gaben einen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr. Außerdem stellten wir einige Kameraden persönlich vor, die sich auch im "höheren" Alter noch dazu entschlossen haben, der Feuerwehr beizutreten und mit zu machen. Denn was viele Leute immer nicht wissen, dass unsere Arbeit ehrenamtlich ist und wir das nicht hauptberuflich machen. Eine Freiwillige Feuerwehr lebt von den Menschen, die gerne anderen Menschen in Not helfen wollen und mit anpacken.

Wenn Sie Interesse am technischen Gerät und guter Kameradschaft haben, dann kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei. Wir treffen uns jeden Donnerstag zu unserem Ausbildungsabend um 19:30 Uhr an der Feuerwache in der Heubergstraße 2a.


Diesel aus PKW ausgelaufen

 

images

Lage bei Eintreffen: Aus bisher unbekannten Gründen trat aus einem PKW Diesel aus.
Maßnahmen:

Da schon mehrere Autos durch die Lache gefahren sind, erstreckte sich die Dieselspur fast über die ganze Straße. Die Feuerwehr streute alle Spuren mit Ölbinder ab und sicherte die Schadensstelle mit Warntafeln ab.

Einsatzort: Fanny-Niggl Straße
Einsatzbeginn: 13.11.2016 - 16:06
Einsatzende: 13.11.2016 - 16:45

Pressestelle Feuerwehr Bad Aibling

Alarmstufe: THL 1

Im Einsatz: Bad Aibling 10/1, Bad Aibling 55/1