Anmelden

Einsätze

Transportcontainer von LKW abgerutscht

Lage bei Eintreffen:

Absetzmulden standen aufgrund verschobener Ladung senkrecht und drohten auf die Garage zu kippen.

Maßnahmen:

Am Montagmorgen wurde die Feuerwehr Stadt Bad Aibling in die Kolbermoorer Straße alarmiert. Ein Entsorgungsunternehmen hatte zwei Absetzmulden ineinander gestapelt und wollte beide Container auf den LKW verfrachten. Bei dem innenliegenden Container der mit Bauschutt beladen war, Verrutschte die Ladung und der Schwerpunkt verlagerte sich so sehr, dass sich beide Container aufstellten. Die Container verkeilten sich daraufhin mit dem LKW, so dass der Fahrer die Mulden nicht mehr auflegen konnte. Wir mussten zuerst den leeren Container sichern, damit dieser nicht auf die Garage kippen konnte. Erst jetzt  konnte man die volle Mulde mit dem LKW herausziehen und absetzen. Anschließend gelang es auch die leere Mulde aufzulegen. Die Straße musste für die Bergungsarbeiten für ca. eine Stunde komplett von der angeforderten Polizei gesperrt werden.

Einsatzort: Kolbermoorer Straße
Einsatzbeginn: 31.07.2017 - 9:05 Uhr
   

Pressestelle Feuerwehr Bad Aibling

Alarmstufe: THL 1

Im Einsatz: 10/1, 61/1, 30/1, Polizei